Mein Freund Wickie

on

Ein Theaterstück für jung und alt von Josef Göhlen

Angelehnt an die berühmte Trickfilmserie „Wickie und die starken Männer“ präsentiert das NABburgtheater „Mein Freund Wickie“ – die Bühnenfassung rund um den klugen Wikingersohn.

Halvar, der Wikingeranführer, plant mit seinen Männern einen Raubzug, da die Frauen von Flake „neue Waschzuber, Seife, Kochtöpfe und Fischernetze“ brauchen. Ziel ist das Inselland, das vom schrecklichen Sven regiert wird. Nach einem stärkendem Essen stechen die Wikinger in See, aber ohne Wickie, da sich dieser laut Halvar noch nicht als tapferer Kämpfer bewährt hat. Kurze Zeit später kehrt Snorre, ein Gefährte Halvars, ins Dorf Flake zurück und meldet, dass der schreckliche Sven alle Wikinger gefangen genommen hat. Natürlich müssen die Männer befreit werden und Wickie hat auch schon einen Plan…

 

Regie Cosima Wittenzellner

Wickie Leon Wittenzellner
Halvar Dietmar Güntner
Snorre Lena Fiala
Tjure, Banga Wolfgang Engel
Ylva Daniela Jankowiak
Ylvi Paya Wittenzellner
Orne Manfred Bruckner
Der schreckliche Sven Patrick Weise
Knoll Andreas Pschierer
Anga Albert Bruckner

Piano Ollie Graf

Technik Gerald Igl
Bühne und Kostüme Elisabeth Troidl, Marlene Thimet
Maske Jutta Gebhardt

Fotos Walter Bauer, Thomas Frömel

 

Oberpfälzer Freilandmuseum, Neusath-Perschen, Ausstellungsraum, Neusath 200
Freitag 11.01.2013, 18.00 Uhr
Freitag 18.01.2013, 18.00 Uhr
Samstag 19.01.2013, 18.00 Uhr